Wochenplan

was ist euer "Lieblingsgericht" ? (Leibgericht)
... mancher hat ja mehrere ...

Moderatoren: kochbaer, gerhard

Benutzeravatar
kochbaer
Haubenkoch**
Haubenkoch**
Beiträge: 2390
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Wochenplan

Beitragvon kochbaer » Mo 6. Nov 2017, 10:37

Wochenplan für die Woche vom 06.11.2017 bis 12.11.2017

Französische Woche
Eine Auswahl aus unseren 204 „französischen“ Rezepten (nicht alle typisch französisch, manchmal auch nur mit französischen Produkten.)
Montag
Französische Lauchtorte
Rezept für eine französische Lauchtorte mit Mürbeteigboden und einem Belag mit gedünstetem Lauch und Zwiebeln, Speck und Kochschinken. Mit einem Guss aus saurer Sahne, Eier und geriebenem Käse überbacken.
Französische Lauchtorte
Dienstag
Galettes komplett
Rezept für die echten Galettes aus der Bretagne, die mit Buchweizenmehl gemacht werden.
(Anstatt Buchweizenmehl kann man auch ein Weizenmehl Type 550 verwenden.)
Diese herzhaften, mit Schinken, Wurst, Käse, Gemüse oder Fisch gefüllten französischen Pfannkuchen sind in ganz Frankreich wieder auf dem Vormarsch - weit über die Bretagne hinaus.Traditionell wurde galettes über Holzfeuer gebacken, was ihnen den interessanten, rauchigen Geschmack gab, doch heute haben elektrische Kochplatten Einzug gehalten. Auf Mittelalter-Festen (die ja auch wieder in Mode sind) kann man Galettes über Holzfeuer gebraten noch bekommen.
Galettes
Mittwoch
Linseneintopf Lauragais
Französisches Rezept: Lentilles du Lauragais aux Saucisses de Toulouse, das wir nach dem Rezept auf der Packung dieser Linsen gemacht haben.
Diese kleinen französischen Linsen aus der Gegend um Castelnaudary sind grün mit blauen Sprenkeln und sehen den Linsen du Puy sehr ähnlich. Auch die schwäbischen Alb-Leisa eignen sich hervorragend. Die kleinen Linsen müssen nicht am Vortag eingeweicht werden! Und die Saucisses de Toulouse können durch eine schwäbische Bauernbratwurst ersetzt werden!
Linseneintopf Lauragais

Donnerstag
Boeuf Bourguignon geschmort im "Cousances"
Französisches Rezept aus dem Burgund für Rindfleischstücke die in Rotweinmarinade mariniert, im Gusseisenbräter angebraten und bei geschlossenem Deckel langsam weich geschmort werden. Dazu gehören geschmorte Perlzwiebeln.
Boeuf Bourguignon
Freitag:
Bouillabaisse Marseillaise
In der Provence haben wir die kleinen Fischlein, die für diesen französischen Fischeintopf erforderlich sind, an der Fischtheke des Supermarktes bekommen. Mit unserer Camping-Küche haben wir uns dann die „echte“ Bouillabaisse http://www.kochbaeren.com/index.php/rez ... rseillaise gekocht.
Wenn sie die kleinen Meeresfischlein nicht haben, machen Sie die Bouillabaisse doch nach unserem Rezept Bouillabaisse Provenzialische Fischsuppe.
Das ist ein abgewandeltes französisches Rezept, wenn man die kleinen Fischlein nicht hat, die für die typische Bouillabaisse erforderlich sind, und wird mit Fischfond gemacht.
In die typische provenzialische Fischsuppe aus Marseille gehören eigentlich keine Krabben und Muscheln. Dafür festfleischige Seefische wie Wolfsbarsch, Dorade, Knurrhahn und Seeteufel.
Wir haben genommen was die Fischtheke in Aalen hergibt.
Bouillabaisse Marseillaise

Samstag
Chicorée Brüsseler Art
Französisches Rezept für überbackenen Chicorée. Anders als in Deutschland wird der Chicorée in Frankreich und Belgien nicht als Salat verzehrt, sondern als Gemüse.
Dieses Rezept für Chicorée Brüsseler Art ist wahrhaftig nix für die schlanke Linie. Schmeckt aber so gut, dass wir zu Zweit ? na schweigen wir darüber!
Chicorée Brüsseler Art

Sonntag
Coq au vin de Bourgogne, Hähnchen in Rotweinsoße
Rezept für Coq au Vin bei der das im ursprünglichen französischen Rezept (Paul Bocuse) verwendete Hühnerblut durch Kakao und Blockschokolade ersetzt wird.
Für 4 Portionen reicht 1 Demeter Freilandhähnchen (Poularde), ca. 1,2 Kg oder 4 große Hähnchenschenkel oder Brustteile v. Hähnchen
Coq au vin de Bourgogne, Hähnchen in Rotweinsoße

Als Dessert:
Clafoutis Kirschauflauf
Rezept für eine typisch französische Süßspeise bei dem in einen Eierguss frische schwarze Kirschen eingebacken werden. Es können auch andere frische Früchte verwendet werden.
Der Clafoutis (Kirschauflauf) kommt ursprünglich aus dem Limousin, ist inzwischen in ganz Frankreich verbreitet und wird nicht nur mit Kirschen, sondern auch mit Aprikosen, Heidelbeeren und sogar mit getrockneten Pflaumen (pruneaux d'Agen) gemacht.

Clafoutis
LG vom kochbaer

Geniesse den heutigen Tag, er gehört schon zum Rest deines Lebens


blauwal
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 448
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:56
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Wochenplan

Beitragvon blauwal » Mo 6. Nov 2017, 19:09

Ich komm zum essen und bring noch Freunde mit :hungrig: :hungrig:
Liebe Grüße

Blauwal


Langsam gehen ist keine Schande. Rückwärts gehen schon!

Benutzeravatar
kochbaer
Haubenkoch**
Haubenkoch**
Beiträge: 2390
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Wochenplan

Beitragvon kochbaer » Mi 8. Nov 2017, 16:45

blauwal hat geschrieben:Ich komm zum essen und bring noch Freunde mit :hungrig: :hungrig:


Gerne - wann ??? :lzwinker_m:
LG vom kochbaer

Geniesse den heutigen Tag, er gehört schon zum Rest deines Lebens

Benutzeravatar
kochbaer
Haubenkoch**
Haubenkoch**
Beiträge: 2390
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Wochenplan

Beitragvon kochbaer » So 12. Nov 2017, 11:45

Der neue Wochenplan für die Woche vom 13. Nov. bis 19.Nov.
Da keine Vorschläge kamen wird es:
Italienische Woche
Italien
war für viele Jahre unser liebstes Urlaubsland. Natürlich haben wir von unseren dortigen Freunden leckere Rezepte mitgebracht. Auch von den Speisekarten einiges abgeschaut und zu Hause natürlich Rezepte auch aus Kochbüchern nach gekocht. Über die Jahre wurde es ja immer leichter, italienisch zu Kochen, denn es kamen immer mehr italienische Zutaten in Deutschland auf den Markt. Die Wochenmärkte in Deutschland bieten hierzu ein sehr vielfältiges Angebot. Wichtig ist auf Frische und Qualität zu achten - dann schmeckt es "italienisch"!
Eine Auswahl aus unseren 384 „italienischen“ Rezepte.

Montag:
Minestrone
Minestrone italienisches, vegetarisches Rezept für eine Gemüsesuppe mit Borlottibohnen die mit Pesto genovese verfeinert wird.
Minestrone
Dienstag:
Pizza
Pizzas haben eine eigene Seite bekommen. Selbstverständlich machen wir den Teig für den Pizzaboden selbst! Mit unserem tausendfach erprobten Rezept gelingt der Pizzaboden garantiert!
Pizza-Rezepte
Mittwoch:
Kalbfleisch-Röllchen ( Involtini )
italienisches Rezept bei dem dünne Kalbsschnitzel mit Salbei und Käse belegt, zu Rouladen aufgerollt, angebraten und in Weißwein und Fleischbrühe geschmort werden.
Involtini

Donnerstag:
Risotto mit Pilzen, Artischocken und Bratwurst
Dieses Rezept stammt aus der Lunigiana in Italien - ein Teil der Toscana und nennt sich Lunigiana-Risotto. In das Lunigiana-Risotto gehören natürlich die italienischen Salsicce - Würste. Als Würzkraut kommt noch Nepitella hinein, ein Kraut das wir in Deutschland durch Minze ersetzen können.
Risotto
Freitag:
Spaghetti con le sarde
Italienisches Rezept für ein Spaghettigericht mit frisch gebratenen Sardinenfilets, Fenchel und einer Fenchelsoße.
spaghetticonsarde
ODER
Rotbarschfilets sizilianisch
Italienisches Rezept aus Sizilien, für das man unbedingt unbehandelte Bio-Zitronen benötigt. Die Rotbarschfilets werden mit einer Kräuterpaste bestrichen, mit Zitronenscheiben belegt und überbacken.
Rotbarschfilets-sizilianisch
Samstag:
Fusilli siracusana
Rezept für ein typisch italienisches Nudelgericht mit einer Salsa aus Aubergine, Paprika, Tomaten, Sardellenfilets Oliven und Kapern das mit geriebenem Caciocavallo-Käse bestreut wird.
Fusilli-siracusana

Sonntag:
Arista di maiale al Forno Kotelettstrang aus dem Backofen
italienisches Braten Rezept bei dem ein ganzer Kotlettstrang über Kartoffeln im Ofen gebraten wird
Arista-di-Maiale
Als Dessert:
Tiramisu auf Orangensoße
Dessert Rezept für ein Tiramisu für das eine Creme aus Mascarpone und Schlagsahne auf Löffelbiscuits geschichtet wird. Das Tiramisu wird auf Orangenspalten in Orangensoße mit frittierten Orangenzesten serviert.
Tiramisu auf Orangensoße

:hungrig:
LG vom kochbaer

Geniesse den heutigen Tag, er gehört schon zum Rest deines Lebens

Benutzeravatar
PilzMarie
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 1141
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:48

Re: Wochenplan

Beitragvon PilzMarie » Mo 13. Nov 2017, 11:52

Also den Freitagsvorschlag Spaghetti con le sarde ist eingeplant.
LG PilzMarie
Wenn Du Dir keine Zeit für Freunde nimmst, dann nimmt Dir die Zeit die Freunde.
[baer1]


Zurück zu „mein Lieblingsgericht“