Wochenplan

was ist euer "Lieblingsgericht" ? (Leibgericht)
... mancher hat ja mehrere ...

Moderatoren: kochbaer, gerhard

Benutzeravatar
PilzMarie
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 1312
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:48

Re: Wochenplan

Beitrag von PilzMarie » So 19. Apr 2020, 11:08

Liest sich alles sehr lecker - also nächste Woche mal keinen Spargel!
:lzwinker_m:
LG PilzMarie
Wenn Du Dir keine Zeit für Freunde nimmst, dann nimmt Dir die Zeit die Freunde.
[baer1]

Benutzeravatar
kochbaer
Haubenkoch**
Haubenkoch**
Beiträge: 3054
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Wochenplan

Beitrag von kochbaer » Mo 20. Apr 2020, 10:17

Eintopf Woche
Eintöpfe
Die heißen Glücklichmacher für kalte Tage können Wochentags das Hauptgericht ersetzen. Ob schnelle einfache Eintopfgerichte oder solche mit langen Schmorzeiten, ob scharfe Currys oder vegetarische Gerichte, bei uns Kochbaeren kann jeder seinen lieblings - Eintopf finden.
Montag:
Schneller Bohneneintopf
Rezept für einen schmackhaften, schnell gemachten Bohneneintopf mit Dosenbohnen, der auch mit der kleinen Küche leicht zu machen ist.
https://kochbaeren.de/recipe/schneller-bohneneintopf/
Dienstag:
Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle
Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle (abgekürzt LSS) werden von uns Schwaben auch "S' Ällergröschde" (Das Allergrößte) genannt.
Saitenwürste heißen sie, weil das Wurstbrät in Schafsaiten (= dünner Darm) gefüllt wird. Auf schwäbisch bestellt man beim Metzger: „A Bärle Soidawirschd“ oder auch ein paar mehr. Die Soidawurschd wird gerne auch als Soidawirschdle oder mehrere davon als Soidawirschdla bezeichnet.

https://kochbaeren.de/recipe/linsen-mit ... nwuerstle/
Mittwoch:
Pichelsteiner Eintopf
Bayerisches Rezept für einen Eintopf mit Rind- und Schweinefleisch Kartoffeln und viel Gemüse der in einen Topf schichtweise gegart wird. Wird auch als Bismarck-Ragout bezeichnet.
https://kochbaeren.de/recipe/pichelsteiner-eintopf/

Donnerstag:
Soljanka mit Rote Bete
Frei erfundenes Rezept der Kochbaeren für diese Krautsuppe für die wir als Basis eine selbst gemachte Rinderbrühe verwendet haben. Dazu kam Schweinefleisch, selbstverständlich Weißkraut und viel Zwiebeln hinein. Für die Farbe kamen dann noch sauer eingelegte Rote Bete hinzu.
https://kochbaeren.de/recipe/soljanka-mit-rote-bete/
Freitag:
Gaisburger Marsch mit Flußfisch
Das Rezept für Gaisburger Marsch stammt angeblich vom Wirt der Bäcka-Schmiede in Gaisburg der den Eintopf nach dem Motto rasch heiß kräftig und billig erfunden haben soll. Warum sollte er anstatt Rindfleisch nicht auch Flussfisch verwendet haben? Wir haben Wels verwendet, weil dieser grätenfrei filetiert werden kann.
https://kochbaeren.de/recipe/gaisburger ... lussfisch/
Samstag:
Rosenkohleintopf mit Äpfeln und Kartoffeln
Rezept für einen Eintopf mit Rosenkohl, Kartoffeln, Äpfel und Bratwurstbrät, in Weißwein, Apfelsaft und Gemüsebrühe gegart, mit Majoran und Cognac abgeschmeckt.
https://kochbaeren.de/recipe/rosenkohle ... artoffeln/
Sonntag:
Pot au Feu
Rezept für Pot au feu für den Rindfleisch in Rotwein gekocht wird. Dann kommen Kartoffeln und Champignons dazu. Die Soße wird mit einem Rotweinessig verfeinert, der mit Chassis aromatisiert ist.
https://kochbaeren.de/recipe/pot-au-feu/
Als Dessert:
Ofenschlupfer
Schwäbisches Rezept für die Resteverwertung von alten Wecken, die in Eiermilch getränkt und mit Apfelscheiben vermischt überbacken werden.
https://kochbaeren.de/recipe/ofenschlupfer/
LG vom kochbaer

Geniesse den heutigen Tag, er gehört schon zum Rest deines Lebens

Benutzeravatar
Max
Administrator
Beiträge: 35
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 13:19
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Wochenplan

Beitrag von Max » Fr 1. Mai 2020, 11:44

kochbaer hat geschrieben:
Mo 20. Apr 2020, 10:17
Eintopf Woche
Eintöpfe
Die heißen Glücklichmacher für kalte Tage können Wochentags das Hauptgericht ersetzen. Ob schnelle einfache Eintopfgerichte oder solche mit langen Schmorzeiten, ob scharfe Currys oder vegetarische Gerichte, bei uns Kochbaeren kann jeder seinen lieblings - Eintopf finden.
Montag:
Schneller Bohneneintopf
Rezept für einen schmackhaften, schnell gemachten Bohneneintopf mit Dosenbohnen, der auch mit der kleinen Küche leicht zu machen ist.
https://kochbaeren.de/recipe/schneller-bohneneintopf/
Dienstag:
Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle
Linsen mit Spätzle und Saitenwürstle (abgekürzt LSS) werden von uns Schwaben auch "S' Ällergröschde" (Das Allergrößte) genannt.
Saitenwürste heißen sie, weil das Wurstbrät in Schafsaiten (= dünner Darm) gefüllt wird. Auf schwäbisch bestellt man beim Metzger: „A Bärle Soidawirschd“ oder auch ein paar mehr. Die Soidawurschd wird gerne auch als Soidawirschdle oder mehrere davon als Soidawirschdla bezeichnet.

https://kochbaeren.de/recipe/linsen-mit ... nwuerstle/
Mittwoch:
Pichelsteiner Eintopf
Bayerisches Rezept für einen Eintopf mit Rind- und Schweinefleisch Kartoffeln und viel Gemüse der in einen Topf schichtweise gegart wird. Wird auch als Bismarck-Ragout bezeichnet.
https://kochbaeren.de/recipe/pichelsteiner-eintopf/

Donnerstag:
Soljanka mit Rote Bete
Frei erfundenes Rezept der Kochbaeren für diese Krautsuppe für die wir als Basis eine selbst gemachte Rinderbrühe verwendet haben. Dazu kam Schweinefleisch, selbstverständlich Weißkraut und viel Zwiebeln hinein. Für die Farbe kamen dann noch sauer eingelegte Rote Bete hinzu.
https://kochbaeren.de/recipe/soljanka-mit-rote-bete/
Freitag:
Gaisburger Marsch mit Flußfisch
Das Rezept für Gaisburger Marsch stammt angeblich vom Wirt der Bäcka-Schmiede in Gaisburg der den Eintopf nach dem Motto rasch heiß kräftig und billig erfunden haben soll. Warum sollte er anstatt Rindfleisch nicht auch Flussfisch verwendet haben? Wir haben Wels verwendet, weil dieser grätenfrei filetiert werden kann.
https://kochbaeren.de/recipe/gaisburger ... lussfisch/
Samstag:
Rosenkohleintopf mit Äpfeln und Kartoffeln
Rezept für einen Eintopf mit Rosenkohl, Kartoffeln, Äpfel und Bratwurstbrät, in Weißwein, Apfelsaft und Gemüsebrühe gegart, mit Majoran und Cognac abgeschmeckt.
https://kochbaeren.de/recipe/rosenkohle ... artoffeln/
Sonntag:
Pot au Feu
Rezept für Pot au feu für den Rindfleisch in Rotwein gekocht wird. Dann kommen Kartoffeln und Champignons dazu. Die Soße wird mit einem Rotweinessig verfeinert, der mit Chassis aromatisiert ist.
https://kochbaeren.de/recipe/pot-au-feu/
Als Dessert:
Ofenschlupfer
Schwäbisches Rezept für die Resteverwertung von alten Wecken, die in Eiermilch getränkt und mit Apfelscheiben vermischt überbacken werden.
https://kochbaeren.de/recipe/ofenschlupfer/
:hungrig:

Antworten