Ingwer

Was wir so pflanzen und ernten ...

Moderatoren: kochbaer, gerhard

blauwal
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 433
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:56
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Ingwer

Beitragvon blauwal » Do 15. Sep 2016, 16:33

Rädlesgmias hat geschrieben:Hallo Marianne!

Ja, auf die Ernte bin ich auch gespannt, aber ich möchte versuchen den Ingwer zu überwintern. Mal sehen, ob das klappt. :roll:

LG Thomas :prost_b:


willst du die Pflanze überwintern, oder nur die Knollen?
Liebe Grüße

Blauwal


Langsam gehen ist keine Schande. Rückwärts gehen schon!


Benutzeravatar
Rädlesgmias
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 513
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:01
Wohnort: Da wo's schee isch

Re: Ingwer

Beitragvon Rädlesgmias » Do 15. Sep 2016, 22:23

Ich möchte die ganze Pflanze überwintern. Dazu muss sie dunkel und kühl stehen.
Ich denke, in der Werkstatt ist sie gut aufgehoben.

LG Thomas :prost_b:
Mir kennad au Hochdeitsch - mir wellad blos ned!!!

Benutzeravatar
PilzMarie
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 1110
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:48

Re: Ingwer

Beitragvon PilzMarie » Sa 17. Sep 2016, 09:57

Hallo Thomas, freut mich wenn Du da eine Möglichkeit hast.
LG PilzMarie
Wenn Du Dir keine Zeit für Freunde nimmst, dann nimmt Dir die Zeit die Freunde.
[baer1]

blauwal
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 433
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 10:56
Wohnort: Ungarn
Kontaktdaten:

Re: Ingwer

Beitragvon blauwal » Do 22. Sep 2016, 10:15

Rädlesgmias hat geschrieben:Ich möchte die ganze Pflanze überwintern. Dazu muss sie dunkel und kühl stehen.
Ich denke, in der Werkstatt ist sie gut aufgehoben.

LG Thomas :prost_b:


Gute Idee, gießen brauchst du sie dann nicht mehr. sie verliert ja im Winter die Blätter. Im Frühjahr, wenn die Knolle anfängt auszutreiben, kannst du sie dann auch wieder teilen.
Liebe Grüße

Blauwal


Langsam gehen ist keine Schande. Rückwärts gehen schon!

Benutzeravatar
PilzMarie
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 1110
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:48

Re: Ingwer

Beitragvon PilzMarie » Fr 23. Sep 2016, 16:08

blauwal hat geschrieben:
Rädlesgmias hat geschrieben:Ich möchte die ganze Pflanze überwintern. Dazu muss sie dunkel und kühl stehen.
Ich denke, in der Werkstatt ist sie gut aufgehoben.

LG Thomas :prost_b:


Gute Idee, gießen brauchst du sie dann nicht mehr. sie verliert ja im Winter die Blätter. Im Frühjahr, wenn die Knolle anfängt auszutreiben, kannst du sie dann auch wieder teilen.


Daran habe ich garnicht gedacht - Knollen wie z.B. Dahlien hat meine Mutter auch immer dunkel und in Sand kühl überwintert.
LG PilzMarie
Wenn Du Dir keine Zeit für Freunde nimmst, dann nimmt Dir die Zeit die Freunde.
[baer1]

Benutzeravatar
Rädlesgmias
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 513
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:01
Wohnort: Da wo's schee isch

Re: Ingwer

Beitragvon Rädlesgmias » Sa 8. Jul 2017, 23:09

Neuer Versuch.

Ich hab eine keimende Ingwer-Knolle. Die werde ich neu einpflanzen und im Haus überwintern. Vielleicht im Keller, vielleicht in der Küche. :?
Mal sehen. Interessieren tut es mich sehr, da die Ingwerpflanze schön aussieht.

Die Aprikosen/Zitronenbäumchen meines Vaters gedeihen prächtig - wäre doch gelacht den Ingwer zu kultivieren!

LG Thomas :prost_b:
Mir kennad au Hochdeitsch - mir wellad blos ned!!!

Benutzeravatar
PilzMarie
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 1110
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:48

Re: Ingwer

Beitragvon PilzMarie » Mi 26. Jul 2017, 11:04

Rädlesgmias hat geschrieben:Neuer Versuch.

Ich hab eine keimende Ingwer-Knolle. Die werde ich neu einpflanzen und im Haus überwintern. Vielleicht im Keller, vielleicht in der Küche. :?
Mal sehen. Interessieren tut es mich sehr, da die Ingwerpflanze schön aussieht.

Die Aprikosen/Zitronenbäumchen meines Vaters gedeihen prächtig - wäre doch gelacht den Ingwer zu kultivieren!

LG Thomas :prost_b:


Hallo Thomas, viel Erfolg mit deiner Ingwer-Pflanze.
LG PilzMarie
Wenn Du Dir keine Zeit für Freunde nimmst, dann nimmt Dir die Zeit die Freunde.
[baer1]

Benutzeravatar
kochbaer
Haubenkoch**
Haubenkoch**
Beiträge: 2361
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Ingwer

Beitragvon kochbaer » Do 27. Jul 2017, 11:52

PilzMarie hat geschrieben:
Rädlesgmias hat geschrieben:Neuer Versuch.

Ich hab eine keimende Ingwer-Knolle. Die werde ich neu einpflanzen und im Haus überwintern. Vielleicht im Keller, vielleicht in der Küche. :?
Mal sehen. Interessieren tut es mich sehr, da die Ingwerpflanze schön aussieht.

Die Aprikosen/Zitronenbäumchen meines Vaters gedeihen prächtig - wäre doch gelacht den Ingwer zu kultivieren!

LG Thomas :prost_b:


Hallo Thomas, viel Erfolg mit deiner Ingwer-Pflanze.


Bin auch gespannt ob es funktioniert. Galant (ähnlich wie Ingwer) verkauft der Dehner als Topfpflanze.
LG vom kochbaer

Geniesse den heutigen Tag, er gehört schon zum Rest deines Lebens

Benutzeravatar
Rädlesgmias
Kochprofi
Kochprofi
Beiträge: 513
Registriert: Do 16. Jul 2015, 10:01
Wohnort: Da wo's schee isch

Re: Ingwer

Beitragvon Rädlesgmias » Sa 7. Okt 2017, 22:38

Die Ingwer-Pflanze ist ausgetrieben. Ich habe sie aber vor gut einer Woche ins Haus geholt, da es nachts schon recht frisch wird.

Seitdem ist die Pflanze fast dreimal so groß! Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

LG Thomas
Mir kennad au Hochdeitsch - mir wellad blos ned!!!

Benutzeravatar
kochbaer
Haubenkoch**
Haubenkoch**
Beiträge: 2361
Registriert: So 12. Jul 2015, 17:44
Wohnort: Aalen
Kontaktdaten:

Re: Ingwer

Beitragvon kochbaer » So 8. Okt 2017, 11:23

Rädlesgmias hat geschrieben:Die Ingwer-Pflanze ist ausgetrieben. Ich habe sie aber vor gut einer Woche ins Haus geholt, da es nachts schon recht frisch wird.

Seitdem ist die Pflanze fast dreimal so groß! Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

LG Thomas


Mach doch mal ein Foto. :prost_b:
LG vom kochbaer

Geniesse den heutigen Tag, er gehört schon zum Rest deines Lebens


Zurück zu „Kräuter- und Gemüsegarten“